Willkommen!

Björn Kreidler Heilpraktiker Tübingen
Fotografie: juliadreier.de

März 2020

Aktuelle Information zu Covid-19:

Mein Praxisbetrieb läuft weiter, zu Ihrem und meinem Schutz jedoch unter Einhaltung der offiziell vorgegebenen Infektionsschutzmaßnahmen. Das bedeutet konkret u.a. folgendes: therapeutische Gespräche werden im Abstand von mindestens 1,5 Meter geführt. Untersuchungen auf der Patientenliege finden mit Mundschutz statt.    


Ein kleines Lied gegen die Angst in unseren Köpfen ...


Februar 2020

Vom Lassen ...

Das Leben hier in der so genannten westlichen Zivilisation ist geprägt vor allem durch eines: den Überfluss. Dieser zeigt sich zunächst einmal in einem Zuviel an Nahrung, insbesondere von Kohlehydraten. Dabei hat die Natur oder die Schöpfung uns eigentlich auf den Mangel hin ausgelegt. Zudem sehen wir uns einer Informations- und Wissensflut ausgesetzt und es wird von uns gefordert, wir sollen multitaskingfähig sein. Aber sind wir das? So stehen wir also in einer in der Geschichte der Menscheit bis jetzt einmaligen Situation: Es gilt, mit dem alltäglichen Zustand des Zuviel umzugehen und dabei gesund zu bleiben. Die meisten Krankheiten, die uns hier begegnen sind ja Krankheites des Überflusses.

Wie kann man nun mit diesem schädlichen Überfluss umgehen? Indem man lässt! Wir müssen lassen lernen ...  

Dies kann auf vielerlei Weise geschehen: Wir können anfangen, weniger Kohlehydrate und weniger Fleisch zu essen. Wir können von Beziehungen lassen, die uns nicht zuträglich sind. Wir können beginnen, uns auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren und aufhören, uns permanent von den Medien ablenken zu lassen und wir können lernen, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden. 

Einatmen Ausatmen Weiterleben


August 2019

"Alles Große in der Welt geschieht nur, wenn einer den Verstand hinter sich lässt."

(Karoline von Günderrode)


Juni 2019

"Hass ist Liebe, die keine Entsprechung gefunden hat."

(Alejandro Jodorowsky, Praxisbuch der Psychomagie)


Juli 2017

Spannend, spannend: Die transgenerationale Weitergabe von Stress,  psychischen Konflikten und Traumata rückt immer mehr in den Focus der Wissenschaft.

Was Ihre Vorfahren Ihnen an seelischem Ballast mitgegeben haben, können wir im Rahmen einer psycho-kinesiologischen Sitzung aufdecken und zur Heilung bringen.

Ein sehr empfehlenswertes Buch, mit dem Sie sich in diese Thematik einarbeiten können: "Wie Traumata in die nächste Generation wirken: Untersuchungen, Erfahrungen, therapeutische Hilfen".


Juni 2017:

Loslassen kann so heilsam sein ... In meiner therapeutischen Arbeit vertrauen mir meine Klienten oft Dinge an, die niemand sonst erfährt. Auf postsecret.com veröffentlicht der Künstler Frank Warren seit zwölf Jahren Geheimnisse, die ihm fremde Menschen anonym zukommen lassen.